Ihr Browser wird nicht unterstützt

Sie verwenden einen Browser, der nicht mehr unterstützt wird. Um auf unserer Website fortzufahren, wählen Sie bitte einen der folgenden unterstützten Browsers.

Unsere globale Präsenz

Bitte wählen Sie einen Geschäftsbereich sowie Ihr Land und Ihre Sprache aus.

Close

Welchen Druckluft-Aufbrechhammer benötige ich für meine Anwendung?

Welchen Druckluft-Aufbrechhammer benötige ich für meine Anwendung?

Das Gewicht entscheidet

Ob ein leichter, mittlerer oder schwerer Aufbrechhammer benötigt wird, hängt von der Anwendung sowie vor allem von der Art des Untergrunds ab. Je höher die Festigkeit des Bodenbelags (MPa), desto schwerer muss die Maschine sein, und desto geringer ist die Schlagzahl pro Minute. Für die Arbeit auf flexiblen Straßenbelägen ist ein Aufbrechhammer der Gewichtsklasse 15-25 kg erforderlich, wohingegen starre Autobahnbeläge einen Hammer der mittleren Gewichtsklasse 25-30 kg erfordern. Für die Arbeit auf der Start- und Landebahnen von Flughäfen ist ein Aufbrechhammer der Gewichtsklasse 30–45 kg erforderlich.

Welchen Druckluft-Aufbrechhammer benötige ich für meine Anwendung?

Direktlinks